Tödlicher Irrtum: „Caught – In den Fängen des Bösen“, ein Thriller von André Wegmann

Neuerscheinung: nur 99 Cent statt 2,99 €

Caught – In den Fängen des Bösen

Nordsee-Thriller von André Wegmann

In einem friedlichen Küstendorf verschwindet die siebzehnjährige Jessica zusammen mit ihrem Freund bei einem nächtlichen Bootsausflug …

Der Privatdetektiv Michael Jesko übernimmt widerwillig den Auftrag einer verzweifelten Mutter: sie kann nicht akzeptieren, dass ihre Tochter Jessica und ihr Freund einem Unfall zum Opfer gefallen sind. Michael glaubt eher dem fundierten Bericht der Polizei … doch als er seinen dramatischen Irrtum bemerkt, ist es fast schon zu spät! Gut durchdachter Thriller von André Wegmann, der für seine Thriller „Blutwahn“ und „Infam“ gute Bewertungen erhielt. „Alles drin was ein Thriller braucht, Spannung, Handlung, interessante Personen, Gewalt, Sex …“ (Leser) (3 Rezensionen / 5,0 Sterne) (203 Seiten)

Hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Bewertung: 5.0. From 1 vote. Show votes.
Please wait...

Ein Kommentar

  1. Von einem Bootsauflug auf der Nordsee kehren zwei Teenager nicht zurück. Für die Polizei ist es ein Unglück mit tödlichem Ausgang und der Fall wird zu den Akten gelegt.
    Jessicas Mutter will es nicht glauben und beauftragt den Privatermittler Michael Jesko. Auch er ist skeptisch und möchte nicht tätig werden. Da erhält er die Information, dass Jessica zwei Tage vor ihrem Verschwinden massiv bedroht wurde.
    Er übernimmt den Fall und stößt auf Blutspuren im Boot, die der Polizei entgangen waren.
    Parallel zu seinen Recherchen wird Jessicas unheimliche Geschichte erzählt. Der Leser ahnt, dass sie irgendwo noch am Leben ist und gefunden werden könnte.
    Der Kontrast zwischen den meist liebenswerten Bewohners des kleinen Küstenortes, die Michael Jesko kennenlernt und den schrecklichen Erfahrungen Jessicas könnte nicht größer sein. Ein fast heile Welt und das personifizierte Böse stehen sich gegenüber. All das ist so spannend zu lesen, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.
    Wer konnte Jessica, einem ganz normalen 17jährigen Mädchen, das antun? Warum? Wird es Michael Jesko gelingen sie zu finden?
    Die Spannung steigt stetig. Die Beschreibung der Personen ist absolut stimmig – typische Personen und Charaktere aus Ostfriesland. Michael Jesko ermittelt in der netten Welt der Urlauber an der Küste, lernt aber auch Verdächtige und etwas zwielichtige Personen kennen. Wer hat ein Interesse und ein Motiv für Jessicas Verschwinden?
    Die Erzählung ist flüssig geschrieben und jedes Kapitel bringt neue Sachverhalte. Wir lernen Michael Jesko auch privat näher kennen. Später kreuzen sich Privatleben und Ermittlung, in die jetzt auch Michael Jesko persönlich involviert ist und ein Finale mit Nervenkitzel erwartet den Leser.
    Die Auflösung war für mich überraschend, wenn auch nicht ganz überzeugend.
    Fazit:
    Ein spannendend erzählter Thriller vor wunderbarer Nordseekulisse mit vielschichtigen Charakteren. Unbedingt zu empfehlen. Ich freue mich schon auf weitere Fälle von Michael Jesko.

    Bewertung: 5.0. From 1 vote. Show votes.
    Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*