Gratis eBook-Tipp: „Singularitäten“, ein Utopischer Roman von Peter Schattschneider

Singularitäten

Utopischer Roman von Peter Schattschneider

Gottsein schmerzte. Aber es war ein Faktum. Das erste und das größte …

In der Nähe schwarzer Löcher sind die physikalischen Gesetze nicht mehr definiert, es gelten „singuläre“, also einzigartige und unvorhersehbare Bedingungen. In diesen Episoden beschreibt der Autor eine Welt, die von schwarzen Löchern bestimmt wird – und in der vieles anders läuft, als man es sich erwarten würde. Dieser elegant geschriebene Episodenroman des österreichischen Autors und Physikers Peter Schattschneider (geb. 1950) erschien erstmals 1984 in der legendären „Phantastischen Bibliothek“ des Suhrkamp-Verlages und gilt als Klassiker unter den utopischen Romanen. (228 Seiten) – noch gratis?

Ihre Bewertung:
Noch keine Bewertung
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*