Gratis eBook-Tipp: „Eigentlich alles gut“, ein Lebenshilfe-Roman von Oskar Wünsch

Eigentlich alles gut

Lebensroman von Oskar Wünsch

Eigentlich ist im Leben von Andreas Schneider alles gut, aber nur eigentlich …

Andreas steckt im Hamsterrad des Lebens: Familie, Kinder, Arbeit, Stress, Hektik … und in einer erkalteten Ehe mit seiner Frau Julia. „Eigentlich“ könnte es immer weiter gehen … aber nur eigentlich. Denn ein Herzinfarkt stoppt Andreas abrupt. Er kommt auf eine Rehaklinik auf Borkum und lernt dort den Masseur Christian kennen, mit dem er einige sehr erhellende Gespräche führt. Was ist der Sinn unseres Daseins? Was bedeutet uns Geld? Was Zeit? Was Liebe? Der Roman einer Wiedergeburt – denn Andreas bekam seine zweite Chance. Ein Buch, das Frauen zeigt wie Männer ticken; und Männern einen Weg aufweist, wie sie eine gefährliche Lebensrichtung doch noch ändern können. „… ein sehr empfehlenswertes Buch für alle, die mit ihrem Leben „eigentlich“ zufrieden sind, aber dennoch wissen, dass etwas fehlt …“ (Leserin) (16 Rezensionen / 4,5 Sterne) (258 Seiten) – noch gratis?

Ihre Bewertung:
Bewertung: 4.0. From 1 vote. Zeige Bewertungen.
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*