Tod und Absinth: „Die Macht zu vergessen“, ein historischer Liebesroman von Dominic Horst

Aktion: nur 99 Cent statt 3,99 €

Die Macht zu vergessen

Historisches Liebesdrama von Dominic Horst

Paris 1871. Die einst so strahlende Metropole ist durch den Krieg gegen die Preußen zerstört, Unruhen und Hunger bestimmen den Alltag …

Nach der Belagerung und Beschießung durch deutsche Truppen 1871 herrscht Mangel und Unruhe in Paris – eine Unruhe, die sich bald im Aufstand der Kommune äußern sollte. In dieser Zeit lässt sich die schöne Ophelie, eine Dame aus der besseren Gesellschaft, von dem Künstler Dion malen, der zwischen Absinth und avantgardistischen Ideen ein freies Boheme-Leben im Montmartre-Viertel führt. Ophelie und Dion finden im Rausch der Sinne zueinander, während auf den Straßen der Stadt der Tod wütet; doch dann wird eine tote Prostituierte in Dions Atelier gefunden. Ein dramatischer Liebesroman im Paris des 19. Jahrhunderts! „… fast wie eine Reise in die damalige Zeit, die mich schon sehr gefesselt hat …“ (Leserin) (4 Rezensionen / 4,0 Sterne) (298 Seiten)

Hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Noch keine Bewertung
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*