Die Liebe ist bunt: „Wir und all die Farben“, ein Liebesroman von Michelle Schrenk

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €

Wir und all die Farben

Liebesroman von Michelle Schrenk

Während Lina endlich die Chance bekommt, ihren beruflichen Traum zu leben, scheint Jakob sich für nichts außer sich selbst zu interessieren …

Lina ist eine junge Frau mit Herz und viel Sinn für Farben – die Modedesignerin träumt von einem eigenen Laden, wo sie ihre Kreationen anbieten kann. Zur Zeit hält sie sich mit Kellnern und einem Job in der Stadtmission über Wasser. Was sie garnicht ausstehen kann, sind reiche Angebertypen wie Jakob Wolf … ausgerechnet der wird zu Sozialstunden verdonnert und kommt unter Linas Aufsicht. Sofort knallt es ordentlich zwischen den Beiden … doch als Lina zu verstehen beginnt, welches Schicksal auf Jakobs Schultern lastet, beginnt sie ihr Herz für diesen Mann zu öffnen. Doch meint es das Schicksal gut mit Lina und Jakob? Der neue Liebesroman von der Bestsellerautorin Michelle Schrenk („Kein Himmel ohne Sterne“). „Eine überaus tiefgreifende und berührende Geschichte …“ (Leserin) (24 Rezensionen / 4,7 Sterne) (205 Seiten)

Hier günstig für Kindle kaufen oder gratis leihen!

Rating: 3.5/5. From 2 votes.
Please wait...

One comment

  1. Das Cover gefällt mir sehr sehr gut. Unheimlich schade, dass mein E Book- Reader keine Farben anzeigen kann. Im Bücherregal hätte sich dieses traumhaft schöne Schätzchen mit Sicherheit noch besser gemacht. Das Cover ist genauso fröhlich und farbenfroh wie die Geschichte- diese birgt genauso prächtige Farben, dunkel wird zu hell, es wird Licht ins Dunkel gebracht.

    Zum Inhalt:
    Lina träumt schon ewig davon, Modedesignerin zu werden. Zwar kauft sie fleißig Stoffe, näht, entwirft und trägt ihre Teile, den großen Durchbruch gab es jedoch noch nicht. Doch den Traum von einem eigenen Laden gibt die toughe Lina nicht so schnell auf.
    Als sie eines Tages bei der Beaufsichtigung von Sozialstundenableistern auf den arroganten Jakob trifft, welcher sie kurz zuvor beinahe überfahren hätte- empfindet sie eine sofortige Abneigung gegen ihn. Die beiden begegnen sich immer häufiger. Doch ist Lina diesem Umstand zur Folge anfangs noch genervt, so versteht sie sich immer besser mit Jakob und beginnt ihn immer mehr zu mögen. Jedoch ist da die dunkle Seite in ihm, welche ein Geheimnis verbirgt, das niemand kennt.

    Meine Meinung:
    Mich hat dieses Buch mit auf seine Reise genommen. Es hat mich berührt, mich zum lachen gebracht. Ich habe geweint, mitgefiebert und die beiden Hauptcharaktere Lina und Jakob absolut ins Herz geschlossen. Der Schreibstil beinhaltet kein literarisch- sprachliches Feuerwerk, jedoch habe ich das nach der Leseprobe auch nicht erwartet. Vielmehr ist der Schreibstil leicht zu verfolgen, man kann die Lovestory flüssig lesen, Gefühle und Handlungen der Charaktere problemlos verstehen.
    Der Charakter der Lina ist von der ersten Seite an sympathisch. Sie umstrahlt eine bunte Aura, durch ihre Fröhlichkeit mag sie jeder leiden und sie verstellt sich nicht.
    Jakob hingegen ist so dargestellt, dass man ihn zu Beginn nicht mögen kann/ soll. Genau das ist der Autorin gelungen, doch je tiefer man in die Geschichte eintaucht, desto mehr lernt man ihn lieben.
    Der einzige Nachteil, was im Gesamtergebnis leider einen Stern kostet, ist das Ende. Natürlich will ich hier nicht spoilern, doch ich habe tatsächlich mehr erwartet.

    Empfehlung:
    Ja- dieses Buch ist von meiner Seite aus eine Kaufempfehlung wert. Klar, es ist nicht die Neuerfindung des Liebesromans, aber das ist merklich auch nicht der Hintergrund gewesen, vor dem die Autorin dieses Buch verfasst hat. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und eine Reihe von Emotionen während des Lesens gespürt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*