Alaska wider Willen: „Unsäglich verliebt“, ein Liebesroman von Ellen McCoy

Aktion: nur 99 Cent statt 2,99 €

Unsäglich verliebt: Alaska wider Willen

Liebesroman von Ellen McCoy

Liv Archer hat für ihr Leben einen festen Plan: erst kommt die Karriere, danach die Liebe …

Liv arbeitet an der ganz großen Karriere in New York; doch davor hat ihr Boss noch einen weniger interessanten Auftrag für sie. Sie soll seinem Neffen Matt in Alaska dabei helfen, ein Sägewerk in die Gewinnzone zu bringen. Ein Auftrag, der unter keinem guten Stern steht: denn Liv hasst die Wildnis und Matt hasst es, wenn sein Onkel sich einmischt. Dabei funkt es kräftig zwischen den beiden; doch das wollen sowohl Liv als auch Matt nicht wahrhaben. Schon scheint alles verloren, als Liv einem bösen Plan ihres Bosses auf die Spur kommt … unterhaltsame Lovestory! „… tolles Buch, voll überraschender Wendungen, witzig, humorvoll und oft ironisch, emotional und leidenschaftlich …“ (Leserin) (51 Rezensionen / 4,8 Sterne) (263 Seiten) (Bookrix)

Hier günstig für Kindle kaufen!Hier günstig für Tolino kaufen!

Ihre Bewertung:
Bewertung: 4.8. From 16 votes. Zeige Bewertungen.
Please wait...

Ein Kommentar

  1. Cover:
    Das Cover fasziniert mich in gewisser Art und Weise. Ein Gesicht ohne persönlicher Vorgabe, so dass dem Leser die Fantasie erhalten bleiben kann, sich die Personen selbst in der eigenen Fantasie zu gestalten. Es beinhaltet die wesentlichen Inhalte der Geschichte, verrät aber nicht zu viel.
    Inhalt:
    Eine Zielstrebige Geschäftsfrau, die so was wie Freizeit nicht kennt, bekommt den Auftrag von ihrem Chef, die Firma seines Neffen wieder auf Vordermann zu bekommen, dort hin zu reisen und zu analysieren, wie die geschäftliche Lage der Firma aussieht und wie sie am effizientesten geführt werden kann. Da Olivia eine Partnerschaft in der Firma anstrebt, nimmt sie diesen Auftrag an, ein Auftrag, der sie nach Alaska führt in eine Firma, wo es um das Holzgeschäft geht.
    Mat war über das Erscheinen alles andere als Erfreut, vor allem konnte man dieser Frau trauen? Und sind Highheels doch die richtige Schuhwahl in einem Sägewerk?
    Meine Meinung:
    Ellen McCoy schaffte es durch ihren schönen witzigen und lockeren Schreibstiel mich schnell für die Geschichte zu begeistern. Eine schöne Geschichte über Arbeit, Existenz , Intrige und Liebe.  Ich fand sofort Zugang zu der Geschichte und konnte mit den dargestellten und mitwirkenden Personen gut mitfühlen. Einige Stellen brachten mich herzhaft zum Lachen, aber auch zum Nachdenken.
    Mats Einfallsreichtum Olivia klar zu stellen, dass er mit ihrer Anwesenheit nicht wirklich einverstanden war, war oft zu köstlich.
    Mir hat die Geschichte auf alle Fälle sehr gefallen und ich hoffe es gibt bald noch mehr von Ellen zu lesen.

    Ihre Bewertung:
    Bewertung: 3.5. From 2 votes. Zeige Bewertungen.
    Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*