Mord im Emsland: „Der Augenblick des Todes“ von Detlef Krischak

Der Augenblick des Todes

Emsland-Krimi von Detlef Krischak

Zur Zeit des Abifestivals 2014 wird in Lingen ein stadtbekannter Trinker und Schläger vom Regional-Express überrollt. Schnell wird klar, dass es sich nicht um einen Selbstmord handelt …

Die Kripo in Meppen kriegt bald heraus: der Mann wurde auf den Schienen regelrecht hingerichtet. Mysteriöse Zeichen auf seiner Stirn stellen Kommissar Winkler und sein Team vor ein Rätsel – wer treibt da ein perfides Spiel mit ihnen? Das ist der dritte Regionalkrimi des Autors, wieder solide, kurzweilig und mit viel „Emsland-Flair“. „… super kurzweiliger und interessanter Krimi …“ (Leser) (5 Rezensionen / 4,8 Sterne) (ca. 272 Seiten) – jetzt kaufen!

Hier für Kindle kaufen!

Ihre Bewertung:
Noch keine Bewertung
Please wait...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*